Club 82 - Reisen mit Begleitung

Aktuelles...

Bestimmt haben Sie auch schon vom Corona-Virus gehört.

Wann sagen wir Reisen ab und wann finden Reisen statt?
Wir holen uns regelmäßig Informationen von den zuständigen Behörden und Ämtern. Zum Beispiel vom Robert-Koch-Institut.
Etwa 4 Wochen vor der Reise überlegen wir, ob eine Reise stattfinden kann oder nicht. Zum Beispiel findet die Reise an einem Ort statt, von dem abgeraten wird?
Vielleicht können einige Reisen auch zu einem späteren Termin stattfinden? Deshalb prüfen wir auch, ob wir Reisen verschieben können.

Es kann sich aber schnell etwas ändern. Deswegen kann es sein, dass wir eine Reise auch kurz vor Beginn der Reise absagen müssen. Wenn das passiert, bitten wir um Ihr Verständnis.

Waren Sie in den letzten 14 Tagen vor der geplanten Reise in einem Corona-Risikogebiet? Haben Sie aktuell Kopfweh, Fieber, Husten oder Gelenkschmerzen? Dann fragen Sie zuerst Ihren Arzt, ob Sie an unserer Reise teilnehmen können.

Bei Fragen rufen Sie uns an unter 07832 995620.

Mehr vom Leben

Der Freizeitclub, der im Oktober 1982 aus der Lebenshilfe im Kinzig- und Elztal heraus gegründet wurde, ist ein gemeinnütziger Verein und zählt momentan insgesamt etwa 500 behinderte und nichtbehinderte Mitglieder. Der Club 82 bietet das ganze Jahr über europaweit Freizeiten und Urlaubsreisen für Menschen mit Behinderung an, wobei sich das Angebot nicht nur an Erwachsene, sondern auch an Kinder, Jugendliche und Senioren richtet.

Unsere Dienstleistungen erfolgen unter Respektierung und Berücksichtigung des Willens und der Wünsche unserer Kunden. Die notwendigen Hilfen werden begleitend und unterstützend erbracht. Während den Reisen stehen Erholung, Spaß haben, Neues erleben usw. im Vordergrund.

Unterstützer

Unsere Angebote werden gefördert von:

Letzte Änderung am Freitag, 20. März 2020 um 16:49